FANDOM


Marvin Hart gilt als der begabteste Meister des Ordens der Crusader. Bereits wenige Wochen nachdem er ein Novize wurde, ernannte man ihn zum Meister. Er gilt auch als der einzige Crusader der den Orden je über einen längeren Zeitraum verlassen hat


AussehenBearbeiten

Am Anfang tritt Marvin Hart als achzehnjähriger Jugendlicher mit kurzem, dunkelblonden Haaren auf.

Als er zum Orden zurückkehr sind seine Haare etwas länger und er trägt eine Narbe rechts vom Kinn zur Wange.

PersönlichkeitBearbeiten

Marvin ist von seinem Können sehr überzeugt und das nicht ohne Grund. Trotz das er gerne allein ist, pflegt er gute Beziehungen zu anderen Menschen und erreut sich großer beliebtheit.

Selbst in den kritischten Situationen behält er einen kühlen Kopf und bleibt stets objektiv.

Fähigkeiten und WaffenfertigkeitBearbeiten

Marvins Leistungen sind herausragend und auch wenn er ruhig bis sogar faul erscheint ist er sehr engagiert. Allerdings braucht es dafür meist einen Anstoss. Beweis seiner Fähigkeiten ist, das seine Freund und Meister Fargos Muldoon uneingeschränkt auf ihn vertraut und ihn selbst komplizierte Situationen alleine meistern lässt.

Auch wenn Verhandlungen nicht unbendingt Marvins herrausragende Fähigkeit ist, so ist er doch ein guter Redner der versucht, gefährliche Situationen zunächst im Gespräch zu lösen.

Der Umgang mit dem Schwert ist Marvins wahre Stärke. Am ende seiner Ausbildung ging man davon aus das nur Abraham Rowan noch eine wirkliche Hürde für ihn sein würde. Anders als es für Crusader üblich ist benutzt Marvin zwei Schwerter.

SchwertstielBearbeiten

Marvin nutzt als Anwender von zwei Schwertern keinen bekannten Schwertstiel.

GeschichteBearbeiten

Pre Crusader ZeitBearbeiten

Über Marvins herkunft ist nicht viel bekannt. Abraham Rowan lies ihn mit sechzehn Jahren aus einem Waisenhaus in den Orden holen. Es heißt das Marvin weder den Einstandstest noch den Schwerttest ablegen musste.

Schüler ZeitBearbeiten

Während seiner Schulzeit glänzte Marvin vor allem durch zwei Dinge. Möglichst wenig tun und Regeln umgehen. Ersteres hatte nie Konsequenzen da er die an ihn gestellten Anforderungen trotzdem erfüllte. Das Umgehen von Regeln hatte Marvin sogar soweit perfektioniert, das immer wieder ein Schlupfloch fand um einer Bestrafung zu umgehen.

Zwar erfreute Marvin sich großer Beliebtheit, denoch blieb er lieber für sich. Nur zwei Personen hielten sich immer in seiner Nähe auf. Min Tiros und Duke Vorn.

Novizen Zeit Bearbeiten

Marvins Novizen Zeit war die wohl kürzeste Überhaupt. Kurz nach seiner Ernennung begleitete er dem ihn zugewiesenen Meister Fargos Muldoon auf eine diplomatische Mission um die zwei Rassen auf einem Planeten zu befrieden. Ihr Transportshiff wurde versehentlich abgeschossen und beide getrennt. Auf jeweils einer der beiden Seiten gelang es ihnen den Konflikt zu beenden. Das Konzil war von Marvins Handeln so beeindruckt das er den Meistertitel verliehen bekam.

Meister ZeitBearbeiten

Während die anderen Novizen ihre Prüfungen ablegten, reiste Marvin mit Fargos Muldoon zu der Welt der Cerotaner. Ihre Hauptproduktionsstädte für Waffen und Gerätschaften auf dem Mond Mionra 3 wurden von dem dortigen Magistraten missbraucht um eine Armee aufzustellen.

Auf Mionra 3 gelang es Marvin und Fargos Muldoon den Magistraten aufzuhalten. Die auf Transportern verladene Armee aus Robotern und Gerätschaften wurden von Marvin ohne Zielkoordinaten in eine der Raumsprungkanäle geschickt.

Nach der Rückkehr zum Tempelkomplex der Crusader ging Marvin auf unbestimmte Zeit fort um die Ursache für seine innere Unruhe zu finden.

RückehrBearbeiten

Dreizehn Jahre später kehrte Marvin Hart auf bitten seines ehmaligen Meisters Fargos Muldoon zurück um der Ausbildung zweier besonders Interessanten Schüler beizuwohnen.